Skip to main content

Akupunktur

Die Akupunktur ist eine vor ca. 2500 Jahren erstmals erwähnte Behandlungsmethode der „Traditionellen Chinesischen Medizin“ (TCM). Die therapeutische Wirkung wird durch gezielte Nadelstiche an definierten Punkten des Körpers erzielt. Bei der traditionellen Form wird von einer „Lebensenergie des Körpers“, dem Qi ausgegangen, welches auf den sogenannten Meridianen des menschlichen Körpers fließt und die Körperfunktionen reguliert. Ein gestörter Energiefluss kann somit Beschwerden und Krankheiten verursachen. Durch das Einstechen von Nadeln an definierten Punkten der Meridiane wird der Energiefluss wieder harmonisiert. Was genau bei einer Akupunktur abläuft, ist wissenschaftlich noch nicht geklärt. Beim chronischen Rückenschmerz und dem Kniegelenkverschleiß werden die Kosten von den GKV übernommen. An dieser Stelle sei auf die umfangreichste klinische Studie über die Wirksamkeit der Akupunktur, die GERAC-Studie an der unsere Praxis beteiligt war, verwiesen.

Example banner